Standard-Einreibemethode für die hygienische Händedesinfektion gem. EN 1500

Die ausreichende Menge des Händedesinfektionsmittels in die hohlen, trockenen Hände geben. Mindestens 30 Sek. durch kräftiges Verreiben nach dem unten aufgeführten Standard-Einreibeverfahren bis zu den Handgelenken auf der Haut verteilen, um eine vollständige Benetzung der Hände sicherzustellen. Die Bewegungen jedes Schrittes werden fünfmal durchgeführt, bevor zum nächsten Schritt übergegangen werden darf.

Achtung: Die Hände müssen während der gesamten Einreibezeit feucht gehalten werden!



Schritt 1 (ca. 5 Sekunden):
Handfläche auf Handfläche, zusätzlich gegebenenfalls die Handgelenke

Schritt 2 (ca. 5 Sekunden): 
Rechte Handfläche über linkem Handrücken – und umgekehrt

Schritt 3 (ca. 5 Sekunden): 
Handfläche auf Handfläche mit verschränkten, gespreizten Fingern

Schritt 4 (ca. 5 Sekunden): 
Außenseiten der verschränkten Finger auf gegenüberliegenden Handflächen

Schritt 5 (ca. 5 Sekunden): 
Kreisendes Reiben des rechten Daumens in der geschlossenen linken Handfläche – und umgekehrt

Schritt 6 (ca. 5 Sekunden): 
Kreisendes Reiben mit geschlossenen Fingerkuppen der rechten Hand in der linken Handfläche – und umgekehrt